Kündigung?

Ihr Arbeitgeber hat Ihnen gekündigt oder Sie selbst haben die Reißleine gezogen? Jetzt stehen Sie an einem Wendepunkt und haben die Wahl, sich auf  dem klassischen Weg  wieder  eine  neue  Anstellung  zu  suchen.  Oder  Sie  wagen  den  Sprung  in  die Selbständigkeit. Die eigene Zukunft gestalten, seine eigenen Ideen verwirklichen, endlich vollständig selbstverantwortlich arbeiten zu dürfen. Damit Sie diesen Weg nicht alleine gehen müssen, begleiten Sie im Newland.camp 14 erfahrene Unternehmer!

Verschwende nie eine gute Krise.

So hat es Winston Churchill gesehen und der hatte davon mehr als genug.
So können Sie das auch sehen und Ihre Situation als Kick in eine neue Zukunft nehmen.

Frei. Selbstständig. Erfolgreich.


Newland.Camp | Das Seminar 'Selbstständigkeit für Führungskräfte'

Kein Zweifel - sobald Sie als angestellter Manager sich das erste Mal mit der Idee der Selbstständigkeit befassen, kommen Fragen auf. Wir, die Unternehmer, die hinter Newland.Camp stehen, kennen das, denn wir alle standen selbst einmal vor dieser Entscheidung. Ein paar dieser Fragen können wir beantworten. Aber entscheiden müssen Sie sich am Ende selbst.

Warum Selbstständigkeit?

Der Ursprung des Wortes Selbständigkeit ist die Zusammensetzung aus ‚selbst‘ und ‚stehen‘ Wollen Sie ‚selber stehen‘ oder ‚abhängig arbeiten‘? Das ist die eigentliche Frage.
Als Führungskraft haben Sie auf dem Weg in die Selbständigkeit eine große Strecke bereits absolviert. Sie haben gelernt, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, Risiken einzuschätzen, Business Cases zu entwickeln und zu bewerten, andere von Ihren Ideen zu überzeugen und Ihre Pläne sorgfältig und zielgerichtet umzusetzen. Diese Fähigkeiten braucht ein Selbständiger auch.

Was Ihnen darüber hinaus an relevantem Knowhow fehlt, vermittelt Ihnen das Newland.Camp!
Wir vom Newland.Camp sind davon überzeugt, dass die Selbständigkeit eine echte Alternative für Sie ist.Sie entscheiden was Sie machen und wie Sie es machen – ein gutes Gefühl. Und wenn Sie die ersten Rechnungen schreiben werden, wissen Sie auch wofür.
Ehrlich gesagt ist Selbständigkeit - wie sagt man - geil.

Ist Selbstständigkeit nicht riskant?

Schon möglich. Wie riskant, das hängt am Ende aber von Ihrer Geschäftsidee, Ihrem Kapitalbedarf, Ihrer Wettbewerbssituation und Ihrem Markt ab. Das beleuchten wir gemeinsam mit Respekt und Bedacht.

Ist die Selbständigkeit aber riskanter als die Anstellung?

Als Angestellter haben Sie nur einen Kunden, der für Ihre Leistung bezahlt: Ihr Arbeitgeber. Kauft der Ihre Arbeitskraft nicht mehr, ist das ein 100-prozentiges Problem. Risk-Manager nennen das ein Klumpenrisiko. Wenn Sie Ihren Job verlieren, erfahren Sie, was das heißt.

Als Selbständiger haben Sie viele Kunden. So verteilt sich Ihr Risiko. Deshalb ist Selbständigkeit deutlich weniger riskant.

Damit Sie den Weg der Existenzgründung wohl überlegt und mit realistisch kalkuliertem Risiko beschreiten können, lernen Sie im Newland.Camp von 14 Unternehmern aus der Praxis für die Praxis das Wichtigste, was Sie brauchen, um Ihren eigenen Weg zu gehen. Über 1.000 Führungskräfte haben dieses Programm durchlaufen, 70 Prozent davon haben sich erfolgreich selbständig gemacht, die anderen sind in ein neues Beschäftigungsverhältnis gegangen.

Selbstständigkeit oder Outplacement? Beides!

Etwa 30 Prozent der Teilnehmer entschließen sich nach der ersten Seminarwoche, wieder eine Festanstellung anzustreben, da sie dort ihre neue Herausforderung sehen. Auch dafür bereitet das Newland.Camp optimal vor: Bis zum Beginn der zweiten Woche haben Sie die Wahl, welche Vertiefungsmodule Sie wählen. Gleich, ob Sie dann auf die Selbständigkeit setzen oder das Power-Modul Outplacement nutzen wollen – Sie bereiten sich professionell auf Ihre neuen Aufgaben vor.

Die Inhalte des optionalen Power-Moduls von NewLand.Camp entsprechen dabei einem Outplacement.  Dieser Teil wird von einem Spezialisten für Outplacement durchgeführt. Und die Unternehmerthemen für Selbständige und Gründer - wie z.B. Eigenpräsentation, Businessplan, Marketing und Vertrieb - qualifizieren Sie zusätzlich für ihren Bewerbungsprozess und ihre nächste Aufgabe.

Im Newland.Camp haben Sie die Wahl: Machen Sie doch was Sie wollen!

Stimmen der Teilnehmer:

  • Bianca Burmester
    foodjobs.de

    Von den vielen Seminaren, die ich in meinem Berufsleben besucht habe, nimmt NEWLAND (ehem. Phoenix) eine absolute Ausnahmestellung ein. Ohne das Team von NEWLAND hätte ich mein Business nicht so erfolgreich gestartet.

    Das hier ist ganz großes Kino!

    weiterlesen
  • Bruno Klein
    adrenatour.de

    Um sich aus dem Angestelltenverhältnis in die Selbstständigkeit zu bewegen, braucht es neben Mut eben auch eine sehr gute Praxisbegleitung. Die Newland-Seminare (ehem. Phoenix) unterstützen hervorragend beim Start in das Unternehmertum. Ich habe damals das Seminar selbst besucht und profitiere noch heute davon! Prädikat: Empfehlenswert.

    weiterlesen
  • Carsten Papendick
    shavemebaby.de

    Das Newland-Seminar (ehem. Phoenix) hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Man bekommt das komplette Rüstzeug für eine Gründung und individuelles Coaching von erfahrenen Entrepreneurs. Davon profitiere ich bis heute und bin für diese Möglichkeit sehr dankbar.

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Das Seminarkonzept mit 20 Jahren Erfolgsgeschichte.

Vor fast zwanzig Jahren hat ein externes Team für die ZAV* ein innovatives Intensivseminar erarbeitet, mit dem Führungskräften der ersten und zweiten Führungsebene eine gänzlich neue Perspektive gegeben und der Einstieg in die Selbstständigkeit ermöglicht wurde. In zwei Wochen vermitteln 14 erfahrene Unternehmer mit unterschiedlichstem Spezialwissen alles, was man als Selbständiger an Wissen und Methoden kennen sollte.

In den 20 Jahren haben über 1.000 Führungskräfte dieses Programm durchlaufen, 70 Prozent davon haben sich erfolgreich selbstständig gemacht, die anderen sind in ein neues Beschäftigungsverhältnis gegangen.

Jetzt gibt es dieses innovative Seminarkonzept für Fach- und Führungskräfte, die im Zuge der Trennung mit dem Gedanken an eine Selbständigkeit spielen. Vom gleichen Team. Mit erweitertem Inhalt - dem Wahl-Modul Outplacement

* ZAV  (Zentrale Auslands- und Fachvermittlung) ist die zentrale Stelle für die Vermittlung von Führungskräften innerhalb der Bundesagentur für Arbeit

Wir schätzen die Menschen, mit denen wir arbeiten, ihre Unterschiedlichkeit bei Persönlichkeit und Präferenzen. Dennoch haben wir für die leichtere Lesbarkeit in dieser Webseite auf die Genderdifferenzierung (m · w · d) verzichtet und bitten dafür um Verständnis.

Hiermit melde ich mich für folgendes Semniar zum Gesamtpreis für 14.160 Euro verbindlich an:
Die AGBS habe ich zur Kenntnis genommen.
1000 Zeichen verbleibend